mitreden - Der nächste Femistische HETZKANAL! - Kuchen Talks #593

  Aufrufe 819,298

KuchenTV

Vor Monat

► Twitch: www.twitch.tv/KuchenTV
NeedIT: needitnow.de/
Unterstützt mich hier: amzn.to/1Q5WqiF
3% Rabatt bei MMOGA: www.mmoga.de/KuchenTV
10% bei INTOTHEAM code "KuchenTV": bit.ly/3770rA7
Discord: discord.gg/GNU9Suj
Meine DEpost Kanäle
►Tim Heldt: goo.gl/gMWthV
►iKuchen: depost.info
►Gameplay Kanal: depost.info
►KuchenTV Uncut: depost.info

Social Media
► Facebook: goo.gl/C5baAh
► Instagram: goo.gl/leZrCN
► Twitch: www.twitch.tv/KuchenTV

ADDET MICH:
►Steam: KuchenTV
Ihr könnt mich auch gerne unterstützen:
►Paypal: t-heldt@hotmail.de
►Steam Trade Link ( Spiele, Sammelkarten, Csgo Waffenskins )
steamcommunity.com/tradeoffer/new/?partner=49006289&token=Y-BkcwY1
Postfach:
Tim Heldt
Postfach 2405
38014 Braunschweig
Pakete an:
Tim Heldt
Postnummer: 945449101
Packstation 104
Hildesheimer Straße 32, 38114 Braunschweig
Die Amazon-Links hängen mit dem Partnerprogramm von Amazon zusammen. Sie dienen dem potentiellen Käufer als Orientierung und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden.
Der MMOGA-Link hängt mit dem Partnerprogramm von MMOGA zusammen. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden.
Der INTOTHEAM-Link hängt mit dem Partnerprogramm von INTOTHEAM zusammen. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden.
Der Hi-Tech-Link hängt mit dem Partnerprogramm von Hi-Tech zusammen. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision ausgeschüttet werden.
Impressum
Tim Heldt Filmherstellung
c/o Werneburg Internet Marketing und Publikations-Service
Philipp-Kühner-Straße 2
99817 Eisenach
ACHTUNG! Adresse ist NICHT für Fanpost

KOMMENTARE
Default
Default Vor 4 Stunden
DoubletimeTV
erion bala
erion bala Vor 4 Stunden
lieber auf hören zu reden (;
l1ttle_Optic
l1ttle_Optic Vor 4 Stunden
mein lieblingsfilm. American sniper. Story? Chris Kyle der beste americanische scharfschütze? Frauen die sprechen? nein! also echt
Joel Benning
Joel Benning Vor 6 Stunden
Zu krass du Hayvan danke das du das machst du sprichst mir aus der Seele
carsten Knudt
carsten Knudt Vor 9 Stunden
schmutz. Jeder der mitreden abonniert hat. Deaboniert
simon
simon Vor 11 Stunden
lustig dass hetero cis dudes immer nur über die probleme von männern reden wollen wenn andere die bühne bekommen sollen
Skultulla_HD
Skultulla_HD Vor 13 Stunden
Kannst du pls mal nen vid über ArazuhlHD machen
tsukkissexyhands
tsukkissexyhands Vor 22 Stunden
Ich hab mich bei TikTok mittlerweile gröstwnteils von Meinungen etc. wie bei zb feminismus verngehalten und gehe eher auf die Ästhetik weil mich das soo überfordert hat und ich mir keine eigene Meinung mehr bilden kann weil ich Angst habe weil alles momentan anscheinend falsch ist
Duesternis
Duesternis Vor Tag
Rassismus besagt auch, dass Roma und Sinti sich unsittlich verhalten oder Ausländer häufiger Mietnomaden sind oder Menschenhandel hauptsächlich von Menschen aus Osteuropa oder muslimisch geprägten Ländern begangen wird. Das Drogen und Waffen von ausländischen Clans am meisten gehandelt werden ist auch so ein Rassismus Ding... echt unverschämt, ah ne sorry das sind Fakten... Ich würde auch eher weißen Menschen meine Wohnung geben, weil ich ihnen mehr Vertrauen entgegenbringe, weil sie meine Kultur kennen, meine Sprache beherrschen und statistisch unauffälliger sind, für die einen ist das Rassismus, ich nenne das "Heimvorteil". Komischer Weise interessiert es auch keinen, wenn die schwarze Regierung in Südafrika und Zimbabwe dazu aufruft, Weiße umzubringen und sie per Gesetz enteignet und niedriger Stellt. Wen das interessiert schaut euch Farmlands hier auf DEpost an. Europa und Amerika sind die einzigen Orte mit Multikulti, weder in China, Indien, Afrika, Südamerika oder den arabischen/muslimischen Ländern sind die Anteile anderer Kulturen so groß wie wie bei uns. Wenn Weiße hier irgendwann zur Minderheit werden und es sich dann "rassistisch" gegen uns entwickelt, wohin geht ihr dann, wenn man hier das Kalifat ausruft oder es wie in Südafrika oder Zimbabwe wird? Afrika? China? in arabisch/muslimisch geprägte Länder? In die Favelas von Brasilien? Das man die eigenen Leute bevorteilt, dass ist instinktiv und hat was mit überleben zu tun. Ich kann nur hoffen, dass dieses westliche Multikulti Gehabe uns nicht alle umbringt. Die Zeichen stehen bisher aber eher gegen uns, NoGo Areas, Clans, Drogen, Menschen und Waffenhandel, Diskriminierung in Ländern außerhalb Europas von denen leider nicht wirklich hier berichtet wird.Gerade der Menschenhandel und der ausufernde Islamismus waren einige der Hauptgründe für Großbritannien aus der EU auszusteigen, die waren nach Deutschland der größte Zahlemeister, die haben sich gegen den Darwin-Award ausgesprochen. Heimvorteil ist nicht rassistisch, sondern soll den Darwin-Award verhindern, den wir uns in spätestens 100-200 Jahren selbst geben dürfen, wenn das so weiter geht. btw. Fakten sind eure Gefühle egal und der Verbrecher George Floyd ist an seinen Drogen gestorben. Okay bye...
Dawid Wiencek
Dawid Wiencek Vor Tag
Also eine schwarze Dame die Haare wie eine blonde Jacqueline hat den weißen kulturelle Aneignung vorwerfen von ihrer Kultur?
Prinz Jamal
Prinz Jamal Vor Tag
Der arme Mann im Patriarchat - ein Drama in 15 min
Eric Ulrich
Eric Ulrich Vor Tag
Tik Tok ist die größte Müll App
fish.7845
fish.7845 Vor Tag
wildes video :D
Marcus der Mächtige
Marcus der Mächtige Vor Tag
Ich hab das Video Anfangs im Hintergrund laufen zu lassen ohne die Alte zu sehen und hatte sofort das Bedürfnis, ihr den Mund mit nem Backstein zu stopfen. Mittlerweile habe ich mitbekommen, das sie schwarz ist und das Bedürfnis ist geblieben. Jetzt lautet meine Frage, ob ich in dem Augenblick, in dem ich mitbekommen habe das sie schwarz ist, zum Rassisten geworden bin oder nicht?
BigKill09
BigKill09 Vor Tag
Ich kann mir nicht aussuchen mit wem ich Sex habe. Ich bin hässlich und generell komisch, ich habe keinen Sex!
Crystalstripe
Crystalstripe Vor Tag
Hey Kuchen! Ich bin mir nicht sicher, ob das einfach nur ein sarkastischer Ausspruch war oder du ein paar Sachen verdrehst. Darum kurze Aufklärung. :) Zum Thema Transsexualität: Transsexualität ist keine Sexualität in dem Sinne. Der Suffix -sexualität steht hier mehr für das Geschlecht zu dem man sich angleichen lässt (es gibt z.B. (Trans)frauen, die biologisch männlich geboren sind, sich aber viel mehr wie eine Frau fühlen und als solche leben wollen und sich daher hormonell und/oder körperlich angleichen lassen. Und andersrum im Fall eines Transmannes). Passender oder einleuchtender sind eher Begriffe wie Transident oder Transgender (da Gender sich immerhin mehr auf die gesellschaftliche Rolle als das tatsächliche Geschlecht - im Englischen sex - bezieht). Demnach ist es für eine Transfrau, die mit dem Namen Erik geboren ist und sich in Folge ihres Transwegs zu Erika umbenennt natürlich wirklich wichtig als Frau angesehen zu werden und mit weiblichen Pronomen sowie ihren richtigen Namen Erika angesprochen zu werden (und auch hier wieder: gilt genauso andersrum im Fall Transmann mit dem männlichen Namen und Pronomen). Das ist das, was hier mit dem Namen gemeint war und ich hoffe, du hast es verstehen können. :) Mit der reinen Sexualität (so etwas wie bi, homo, hetero) hat das nichts zutun. Als Transfrau kann man z.B. ""heterosexuell"" geboren sein (wenn man bedenkt, dass diese davor eben noch als Mann wahrgenommen wurde) und nach der Anpassung als Frau lesbisch sein. Ein bisexueller Transmann bleibt auch bisexuell. Das sind also zwei andere Themen. Ansonsten: Super Video! Ich schaue mir deine Beiträge sehr gerne an und kann dir nahezu überall nur zustimmen!
Fascinasien Sekki
Fascinasien Sekki Vor Tag
Frage: Ist es Rassismus, wenn ich als weisse in der Klasse von allen Ausländern immer verprügelt wurde? aah warte ja ich habe die Antwort im Video gefunden.
AinoNAIN PG3D
AinoNAIN PG3D Vor Tag
Bin der 10.000 kommentar :D
AinoNAIN PG3D
AinoNAIN PG3D Vor Tag
Wiedermal gutes video
William Riker
William Riker Vor Tag
Allein schon die Behauptung, das es keinen Rassismus gegen Weiße gäbe, zeigt ganz deutlich wie rassistisch sie denkt. Ich habe Rassismus erfahren. Allerdings nicht von Weißen, sondern von Schwarzen.
Chrissikross
Chrissikross Vor Tag
Hach, Kuchi, ich lieb dich! 😁
ninjago 2317
ninjago 2317 Vor Tag
9999. Kommentar! Yay
TheNr08
TheNr08 Vor Tag
Und zum Thema Jungfräulichkeit: Hier gibt es sehr wohl einen gesellschaftlichen Druck, sowohl für Jungs, als auch für Mädchen. Klar kann jeder machen, was er möchte und mit wem er es möchte, aber ich bin bestimmt nicht der einzige, der schon mal komisch angeschaut wurde, weil er mit 20 noch Jungfrau war.
TheNr08
TheNr08 Vor Tag
das mit der Kolonialzeit kann man doch sehr wohl als negativ auffassen, da Leute der Kolonialstatten ihrer eigentlichen Kultur teilweise beraubt wurden, unter anderem indem Leute zwangsverheiratet wurden und dann einen neuen Familiennamen erhielten.
Marie 2001
Marie 2001 Vor Tag
Es gibt doch rassismus bei weißen . Vor allem bei deutschen . Viele werden immer noch als nazis abgestempelt und wir kriegen Sprüche wie ey du Kartoffel und so ab . Klar das ist noch lange nicht so schlimm wie bei anderen Kulturen wie Afrika oder Asiaten haben die oft ausgegrenzt oder benachteiligt werden , aber auch die ,,weißen,, bekommen rassismus ab .
TheNr08
TheNr08 Vor Tag
Transsexuelle mit dem richtigen Vornamen ansprechen ist safe wichtig. Ich stell mir das so vor, dass man ein eh schon ein "Problem" mit der eigenen Identität hat, wenn man dann noch durch Verwendung des "falschen" Namens jedes Mal drauf aufmerksam gemacht wird, kann ich mir schon vorstellen, dass das eine enorme zusätzliche psychische Belastung ist.
Marie Bischofberger
Marie Bischofberger Vor Tag
Du bist nicht intelligent
Isabella mit A
Isabella mit A Vor Tag
Warum nicht?
Marga Pf
Marga Pf Vor Tag
Armer KuchenTv will mal auch mal Opfer von Diskriminierung sein 😭
Isabella mit A
Isabella mit A Vor Tag
Er will kein Opfer sein. Er macht nur klar, dass nicht immer bloß wir Frauen die Opfer sind.
ct55 270
ct55 270 Vor Tag
Bei diesem Bechtel test. Wenn die Frauen über den antagonisten reden ist das schon nicht bestanden und wenn sie über was, was den film nicht weiterbringt reden wird das halt nicht reingeschnitten
Das Hampelstielzchen
Das Hampelstielzchen Vor Tag
Die Wehrpflicht war auch noch nie ein Thema für Feministinnen. Für die jüngeren Semester seit Guttenberg ja kein Thema mehr. Allerdings ist sie ja nur ausgesetzt. Sie ist nicht allgemeingültig, sondern betrifft nur "wehrfähige" Männer. Oh, dieses übermächtige Patriarchat, wieviele Vorteile es dem durchschnittlichen Mann doch bringt. Begründungen gegen ein Engagment bei diesem Thema waren z.B. "ausgleichende Gerechtigkeit" (für's Kinderkriegen, fehlende Periode usw.). Scheiß auf solche Leute.
Iris W.
Iris W. Vor Tag
Ich bin auch kein Fan von diesem Kanal auf tiktok. Aber du hast hier selber ein paar Fakten verdreht. Die Frauenquote besagt eben NICHT, dass immer die Frau eingestellt werden muss. Sie besagt, dass die Frau dann eingestellt wird, wenn 1. zu wenig Frauen in der Firma sind und 2. sie genauso gut qualifiziert für den Job ist wie ein anderer Bewerber. Nur dann muss sie eingestellt werden. Ob sich jemand, der trans ist das Leben nimmt, weil er mit dem falschen Namen angeredet wird, kann ich nicht beurteilen. Jedoch kann ich mir gut vorstellen, dass es nicht gerade hilfreich und gut für sie psyche ist, dauernd bei seinem deadname genannt zu werden. Ich finde es gut, dass du den Punkt über das Sorgerecht angesprochen hast. Das wird tatsächlich oftmals übersehen. Ich kenne aber immerhin 2 Väter, die das Sorgerecht ihrer Kinder haben ☺️ und übrigens: Sorgerecht und Wohnort sind nicht das gleiche. Evtl bleibt die Mutter in der Wohnung wohnen und dann ist es für die Kinder natürlich besser, in ihrem gewohnten Umfeld zu bleiben als weg zu ziehen. Und trotzdem haben beide das Sorgerecht. Es ist nicht für alle Kinder super, bei beiden Eltern zu wohnen und dauernd zu pendeln. Ein fester Wohnsitz bei einem Elternteil mit besuchen und natürlich auch Übernachtungen bei dem anderen wirkt sich meist positiv auf die Kinder aus. So erlebe ich es jedenfalls in meiner Arbeit.
Insi
Insi Vor Tag
Achso, wenn ich nicht sachlich argumentieren kann, sondern nur emotional (was in einer sachlichen !Diskussion nicht angebracht ist) - dann nennt sich das jetzt Gaslighting, was also auch wieder ein Angriff auf mich ist und ich bin wieder fein raus. Ah ja. Alles klar. Ich lern dazu (wie ich mich immer selbst als Opfer hinstellen kann), danke!
Insi
Insi Vor Tag
Also mal zu Rassismus gegen Weiße gibt es nicht...also meine eine Freundin hat 2 Jahre in Peru gelebt und wurde dort immer hart beschimpft und weg beleidigt, weil sie weiße ist und als sie dort ihren Freund kennenlernte haben sich seine Freunde und seine Familie wegen ihr abgewandt...sie hat da sehr darunter gelitten. und meine beste Freundin die auf Bali lebt da haben die einen extra Begriff für Weiße (Boule oder so) und die bezahlen grundsätzlich sehr viel mehr für alles als die Einheimischen haben also extra Preise dort, weil die Indonesier das Vorurteil haben dass alle Weißen superreiche sind, die sich das leisten können und deshalb sind die Preise höher und andere. IT natürlich nicht unbedingt repräsentativ, nur 2 Freunde, aber es war definitv wegen der Hautfarbe und explizit.
stuckinthegrind
stuckinthegrind Vor Tag
Die hätten sich auch "First World Problems" nennen können..
Linus Frederick Scholz
Linus Frederick Scholz Vor 2 Tage
Niemand: Mitreden: Bei Mensch*innen unterscheidet man zwischen Mann*innen und Frauen. Das ist sexistisch weil hier eine 2 Klassen Teilung entsteht
Janis Gfeller
Janis Gfeller Vor 2 Tage
2:54 meine älteren haben ein Wechsel Modell und es ist 10000000000000000000 Mahl besser als nur bei meiner Mutter oder Vater
Kuki
Kuki Vor 2 Tage
1:30 😂
Die Krähe
Die Krähe Vor 2 Tage
Das traurigste ist, dass dieser TikTok Kanal immernoch existiert. Mittlerweile hat er 64k Follower. 64 Tausend Leute lassen sich manipulieren und beeinflussen durch billigste Fehlinformationen..... uff xD
Pixel 3184
Pixel 3184 Vor 2 Tage
HAST DU MICH GERADE BRO GENANNT?! made my day XDDDDDDDD
Puusteblume
Puusteblume Vor 2 Tage
Im Grunde mag ich die Kuchen Talks, weil sie Dinge aus anderen Perspektiven beleuchten und ich habe wegen Kuchen schon oft meine eigenen Ansichten hinterfragt oder sogar geändert. Aber manchmal habe ich das Gefühl, dass er selbst Diskriminierung noch nie wirklich erlebt hat. Bei dem Thema mit der Jungfräulichkeit zielt das TikTok meiner Ansicht nach darauf ab, dass es bei Mädchen in unserer Gesellschaft immer noch etwas "schlechtes" ist, wenn sie die Jungfräulichkeit "verlieren". Bei Jungs ist es dagegen als was gutes zu betrachten. "Mädchen und Frauen sollen sich "aufsparen" während Jungs und Männer "Erfahrung sammeln" müssen. Natürlich ist das auch für das männliche Geschlecht zT sehr belastend. Natürlich kann und soll jeder selbst entscheiden, ob und wann er oder sie Sex hat. Aber de facto gibt es da nun mal einen gesellschaftlichen Druck, je nach Geschlecht in die eine oder andere Richtung. Ich finde es auch per se nicht schlimm, dass Frauen hier grundsätzlich einmal über die gesellschaftlichen Probleme von Frauen sprechen, da sie hiervon einfach unmittelbar betroffen sind. Das Thema Pille ist das nächste: Möglich, dass die Pille für Frauen einfacher zu erforschen war. Komisch aber, dass ernstzunehmende (!) Krankheiten von Frauen bis heute in weiten Teilen nicht genügend erforscht sind, während es Unmengen von Forschungen über die männliche Potenz gibt. Ob etwas erforscht und auf den Markt gebracht wird hängt nicht davon ab, wie "leicht" es zu erforschen ist, sondern welche Interessen dahinter stehen. Und in einer patriarchalisch geprägten Gesellschaft sind das, leider auch immer noch bei uns, zu oft die von Männern. Im Übrigen kommen andauernd neue Pillenpräparate auf den Markt und werden zugelassen - das Argument hängt. Fun Fact: Die Pille ist auch etwas, das Frau wieder und wieder einnehmen muss, nämlich täglich. Ach und dann gibts da ja auch noch die Drei-Monats-Spritze - die man sich auch wieder und wieder geben lassen muss, wenn man so verhüten möchte. Es geht nicht darum, dass auch Männer Nebenwirkungen haben sollen, sondern, dass Männer von Frauen oft erwarten, diese Nebenwirkungen auf sich zu nehmen um beispielsweise ungeschützten Geschlechtsverkehr haben zu können. Im Gegenzug aber nicht bereit wären solche Nebenwirkungen selbst zu akzeptieren. "Pharmaindustrien forschen daran nicht, weil sie nicht davon ausgehen, dass es in der Masse angenommen wird". An diesem Punkt beißt sich die Katze in den Schwanz und es kommt genau das zu Tragen was ich eben schrieb.
Lazy_Bones_95
Lazy_Bones_95 Vor 2 Tage
Transsexualität ist keine sexualität sondern eine Identifizierung
Isabella mit A
Isabella mit A Vor Tag
@Omega Irgendwie schon, weil du dann eine andere Bezeichnung für die Sexualität hast. Aber auch wiederum nicht, weil man ja auf das selbe steht. Das Thema ist etwas kompliziert.
Omega
Omega Vor Tag
@Isabella mit A Ja, aber wenn du als Transmann heterosexuell bist, bist du ja je nachdem eine Frau, die auf andere Frauen steht, oder ein Mann, der auf andere Frauen steht, abhängig davon, ob eine Geschlechtsumwandlung schon durchgeführt wurde. Da man bei Sexualität vom biologischen Geschlecht ausgeht muss man hier anders rangehen, wenn du verstehst, was ich meine.
Isabella mit A
Isabella mit A Vor Tag
@Omega Inwiefern? In der Regel steht man auf das selbe wie vorher.
Omega
Omega Vor 2 Tage
Das beeinflusst aber dann auch direkt deine Sexualität.
Leonard Böse
Leonard Böse Vor 2 Tage
Auch gab es mal einen Kommentar unter einem von nem Mitredenvideo, wo das Wort "Cr@ckers" stand. Dies ist ein Rassistischer Ausdruck für Weiße. Dieser Kommentar wurde von Mitreden geliket, aber später wieder gelöscht, nach dem das einige gestitcht haben. Mitreden ist also ein durch und durch feministischer Kanal, der Schlagworte des Feminismus zu erklären versucht, sehr einseitig berichtet, und noch dazu Freie Meinungsäußerung mit Hilfe des blauen Hakens sabotiert. Hier hat der Kanal offensichtlich seine eigene Definition für Menschenfeindlichkeit oder Hatespeech. Es gibt genug Accounts auf TikTok die kritische Stitchs gemacht haben, danach wurde diese Funktion deaktiviert und viele Kritisierende gesperrt. Auch werden häufig Kommentare gesperrt.
daniel1160 9
daniel1160 9 Vor 2 Tage
Da lohnen sich die 17,50€ ja immer mehr :)
N Steckel
N Steckel Vor 2 Tage
Dieses mit Rassismus gegen weiße auf Schulen war bei mir auch mal
Nico
Nico Vor 2 Tage
nächstes Beispiel für Diskriminierung von Männern: Männer können keine Kinder kriegen (darüber wird bei mitreden auch nicht geredet)
Kuki
Kuki Vor 2 Tage
Leider erklärt sie die Kulturaneignung komplett falsch. Ich beantworte das Mal selber, weil selbst eine schwarze nicht in der Lage ist das zu erklären. Blackfishing bedeutet, jemand kommt zu dir und sagt:"Ab heute, ist deine Familie meine."
Kuki
Kuki Vor 2 Tage
Sie hat Gaslighting überhaupt nicht verstanden. Wenn jemand deine Aussage herunterspielt kann die Person man mag es nicht glauben auch einfach nur Intolerant sein.
Kuki
Kuki Vor 2 Tage
Zum Thema Kinder sollten gleichermaßen mit beiden Eltern aufwachsen. Beim Therapeuten empfiehlt sich auch immer sich für das Geschlecht zu entscheiden mit der man das meiste Problem hat. Beispielsweise was bei KuchenTV der Fall ist wenn der Vater nicht die Verantwortung übernommen hat.
Ace Suomi
Ace Suomi Vor 2 Tage
10 Sekunden? Ist das Internet so schnell??
Kayosho
Kayosho Vor 2 Tage
You´re my little POC champ xD
Juro
Juro Vor 3 Tage
Stimme dir wirklich bei allem zu. Nur dass was du bei 14:30 sagst ( Spendenaufruf) ist mega unrealistisch und kaum umsetzbar. Das ist so als würde man sagen: Alle Polizisten auf der ganzen Welt könnten ja einfach streiken um das doppelte Gehalt zu verlangen. Denke mal das merkste selbst. Ansonsten Top Content, bitte mehr davon :)
captain unsinn
captain unsinn Vor 3 Tage
Meine Wenigkeit, dem weiblichen Geschlecht zugehörig, findet diese Videos zum brechen! Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll. Nicht nur, dass Stuss geredet wird, die Damen "vom Fach" reden viel zu hoch, viel zu schnell, die Art und Weise ist künstlich aufgekratzt und somit aufgebauscht. Es mag auch an meinem Alter liegen, ich bin wahrlich nicht deren Zielgruppe. Aber ich könnte Kotzen im Stahl! Man schämt sich fast dafür, Eierstöcke zu haben. Dieser Kanal stiftet Verwirrung und es ist keinem geholfen.
Pauline S
Pauline S Vor 3 Tage
Deine Videos machen mich so traurig. Du bist ein Grund, warum wir Feminismus brauchen. Und gerade Seiten wie aufklo, mitreden & co! Und man kann auch parallel Problem lösen! Gender Pay Gap, Health Pay Gap, Belästigung, Abtreibungsparagraph, häusliche Gewalt... Es gibt genug Gründe warum die Machtverhältnisse noch höher seitens der Männer seien. Und genug Beiträge zu toxischer Männlichkeit gibt es! Besonders deine Argumentation bezüglich Rassismus ist traurig. Historische und kolonialistische Strukturen werden immer beispielsweise Schwarze benachträchtigen. Und es geht um Reflektion der eigenen Denkmuster.
Omega
Omega Vor 19 Stunden
@Pauline S Ok
Pauline S
Pauline S Vor Tag
@Omega Hey, danke für die ausführlichen Antwort. Ich schaffe es gerade zeitlich nicht, dir angemessen zu antworten, mache es aber, sobald ich etwas Zeit dafür finde!
Omega
Omega Vor Tag
@Pauline S Möchtest du mir nicht antworten oder hast du die Antwort noch nicht gesehen?
Omega
Omega Vor 2 Tage
@Pauline S 1. Man kann eine Person auch leiden oder nicht leiden, obwohl man sie nicht kennt. So, wie sich eben jeder seine Meinung über eine Person bildet. 2. Immer dort, wo Menschen aufgrund ihrer Herkunft, ihrer Hautfarbe oder ihrer Religion benachteiligt bzw. diskriminiert werden, ist es Rassismus. Rassismus ist laut dem Duden schon mal folgendermaßen definiert: (meist ideologischen Charakter tragende, zur Rechtfertigung von Rassendiskriminierung, Kolonialismus o. Ä. entwickelte) Lehre, Theorie, nach der Menschen bzw. Bevölkerungsgruppen mit bestimmten biologischen oder ethnisch-kulturellen Merkmalen anderen von Natur aus über- bzw. unterlegen sein sollen. Diese Bedeutung des Wortes ist auch allgemeinhin akzeptiert und wird so verwendet. Dies impliziert aber keine definierten bzw. festgelegten biologischen oder ethnisch-kulturellen Merkmale. Rassismus dient als Rechtfertigung zur Unterdrückung andersartiger Personen. Der Begriff beschreibt somit das Phänomen Rassismus und nicht die Historie des Rassismus in Europa und der westlichen Welt. Was du aber sagst, ist, dass nur weiße Personen rassistisch sein können. Aber jeder Mensch kann sich doch die Idee aneignen, dass er aufgrund seiner Hautfarbe oder Herkunft überlegen ist. Niemand hält einen davon ab. Somit ist Rassismus gegen Weiße natürlich existent und möglich. 3. Des Weiteren ging es im thematisierten Beitrag überhaupt nicht um Black Lives Matter. Aber abgesehen davon denke ich nicht, dass wirklich viele weiße Leute in Europa oder Nordamerika ernsthaft versucht haben, sich als Opfer großen Rassismus darzustellen. Ich denke, da generalisierst und übertreibst du etwas. 4. Ich denke nicht, dass die angesprochenen Kanäle eine zufriedenstellende Bildungsarbeit leisten. Darüber hinaus hat niemand behauptet, Feminismus sei nicht wichtig. 5. In welchen Punkten urteilt er denn vorschnell?
Pauline S
Pauline S Vor 3 Tage
@Omega Hallo! Ich fand nur ein paar seiner Aussagen schwach, keine Ahnung, ob ich ihn leiden würde, ich kenn ihn ja persönlich nicht. Punkto Rassismus gegenüber Weisse: Er hatte das Beispiel Schule gebracht, an welchen häufig Weisse Kinder die Minderheit darstellen. Sollten Sie aufgrund ihrer Hautfarbe gehänselt werden, ist das Diskriminierung, aber kein Rassismus. Weil Rassismus historisch gewachsene Strukturen ausmacht, und mit den Machtverhältnissen der Mehrheitsgesellschaft zu tun hat. Muss man das thematisieren? Naja, durch Black Lives Matter fühlten sich viele Weisse angegriffen und versuchten die Diskussion um zu lenken/ das Problem zu negieren, indem sie meinten, naja gut, aber ich bin doch auch soo benachteiligt und erlebe ebenso Rassismus, anstelle sich mit den Punkten der Debatte auseinanderzusetzen, sprich z. B. Alltagsrassismus. Deshalb finde ich kann das angesprochen werden. Und so geht's mir bei anderen Punkten auch, wo ich finde, dass er sehr vorschnell urteilt. Es ist jetzt aber nicht so, dass ich all seine Kritik unangebracht finde, bei dem Invisible Lesbian Video ging's mir ähnlich. Bloss ich finde, er stellt durch die Videos die Menschen als "Böse-männerhassende-Feministinnen" dar, wobei eben Feminismus (und Bildungsarbeit die diese Kanäle leisten) so wichtig ist.
Marcus Willbrandt
Marcus Willbrandt Vor 3 Tage
"Rassismus gegen Weiße gibt es nicht." ...... Ernsthaft? Es gibt genug Rassismus ZWISCHEN Weißen, sprich das ist doch von vorne herein falsch. Oder ist die Aussage dass Rassismus nur VON Weißen kommen kann? Das wiederum wäre selbst Rassismus....und falsch noch dazu (Gegenbeispiele: Japan im Zweiten Weltkrieg, Chinas Innenpolitik gegenüber allem was, naja, nicht chinesisch genug ist)
Finn. bo
Finn. bo Vor 3 Tage
Wenn es so weiter geht gibt es irgendwann einen Bürgerkrieg zwischen Männer und Frauen🤦
TextChemie Official
TextChemie Official Vor 3 Tage
Oh Gott, die machen mir bisschen Angst, die Mädels :o Wirkt, als ob die ihre Beiträge auf Meth filmen :O
Eric Theodore Cartman
Eric Theodore Cartman Vor 3 Tage
06:35 Das ist teilweise falsch! Die Hautfarbe ist nicht entscheidend, sondern der Nachname. Eine Schwarze Person die Schmidt heißt, wird nicht benachteiligt. Mal ganz davon abgesehen, dass hier die Frage nach Henne und Ei bleibt.
A Kö
A Kö Vor 3 Tage
Sehr gutes Video
Turbo Blitz 1995
Turbo Blitz 1995 Vor 3 Tage
Ich wurde von Österreicher ausgelacht, weil deutschen beide Weltkriege angehängt wurden. Obwohl es 2 mal Österreichischen Personen begonnen haben.
xaver woegerbauer
xaver woegerbauer Vor 3 Tage
wie er die einfach immer komplett zerstört
Penis McPenis
Penis McPenis Vor 3 Tage
Ich finde den Kanal "auf Klo" auch teilweise seltsam und etwas anstrengend. Aber ich kann die Kritik in der Situation nicht nachvollziehen. Ja, Männer sind auch von Diskriminierung betroffen, aber in einem weitaus geringerem Ausmaß als Frauen oder TransPersonen. Das mehr Repräsentation der Probleme von Männern gewünscht ist, ist nachvollziehbar, aber der Kanal spricht die Probleme ja wie er selbst sagt nicht ab. Und das TransPersonen eine sehr viel höhere Suizidwahrscheinlichkeit haben und die Akzeptanz des Namens und Pronomens durch die Umwelt dabei eine wichtige Rolle spielt ist erwiesen und für die Menschen wichtig. Und zum Thema Rassismus, es kann sein dass auch weiße Leute Diskriminierung erfahren, jedoch ist das kein Rassismus. Rassismus enthält immer eine Form von Unterdrückung, und als Kartoffel bezeichnet zu werden ist kein Vergleich dazu aufgrund eines Namens keine Wohnung oder einen Job nicht zu erhalten, und auch Vorurteile wären nie die gleichen wie bspw bei einer schwarzen Person. Und zum Thema Gaslighting, ich denke dass durchaus Sexismus dabei eine Rolle spielt, natürlich ist das sehr individuell und kann jeden Menschen betreffen, aber da wir alle Machtstrukturen verinnerlicht haben wäre es ignorant zu sagen dass es vollkommen unabhängig von Geschlecht passiert, da oft Männer die dominantere Rolle Frauen gegenüber einnehmen. Wie gesagt, ich bin kein Fan von "Auf Klo", doch die Gegenargumente wirken auf mich recht undurchdacht und aus einer Position in der sich nicht in andere Gruppen versucht wurde hineinzuversetzen.
CreeperCheater01
CreeperCheater01 Vor 4 Tage
Falls ihr dashier gut findet, schaut mal bei Maximilian Pütz vorbei. Der nimmt auch gerne solche Femis auseinander :D
Nils Reiners
Nils Reiners Vor 4 Tage
Der Kanal macht mich sauer
Nils Reiners
Nils Reiners Vor 4 Tage
Wie Kuchen diesen Kanal zurecht klein macht ... dieser Kanal gehört gelöscht
baschkim kebab
baschkim kebab Vor 4 Tage
Ah cool chillig das heißt alle Anime die ich mag wie Naruto,Dragonball etc. Alle Frauen feindlich sind
simon
simon Vor 11 Stunden
ja...sind sie
necromancer 69
necromancer 69 Vor 4 Tage
*Jungfrauligkeit=Impostor*
miii jo
miii jo Vor 4 Tage
Hilfe, wie kannst du heute noch so rassistisch und sexistisch sein, wenn du doch so viele Informationen zur Verfügung hast? Das was du sagst, ist für Opfer von Rassismus und Sexismus wirklich unerträglich...
Omega
Omega Vor 3 Tage
Was genau ist denn rassistisch und sexistisch?
Very Cultureth
Very Cultureth Vor 4 Tage
Wow... selten so viel Whataboutism in einem Video gesehen. Beispiel 1.: Finde es immer sehr interessant, wenn man “Das fehlt aber...” als Argument genommen wird um gegen Feminismus zu sein. Beispiel 2: Da gehts darum, dass man es bei Filmen so zB herausfinden kann, nicht dass alle Filme so sind. Aber schön hast du Frozen gesehen. Beispiel 3: Ja, Pronomen sind wichtig. Solche Aussagen sind absolut kontraproduktiv. Beispiel 4: Das war ein Beispiel und der alte Mann ein Platzhalter. Das perfekte Körperbild wird einem leider schon sehr früh aufgedrückt und ich glaube es gibt kaum ein Kind, welchem sowas nicht irgendwo begegnet. Sehr schade wird so ein Problem einfach heruntergespielt. Beispiel 5: Ja, da hat man leider 1:1 USA übernommen, da treffen es die Aussagen leider recht gut. Das “Gar kein Video” Argument zerstört eine eigentlich gute Argumentation deinerseits leider schnell wieder. Beispiel 6: Frauen wird nachgesagt, dass sie während ihrer Tage schnell emotional wird, sowas ähnliches gibts auch bei POC (zB stereotyp von Hitzige/m Latino/a etc). Sehr wohl ein Problem. Ok eigentlich habe ich keine Lust mehr. Dafür, dass du dem Kanal vorwirfst, dass sie falschinformationen Verbreiten, bist du viel zu schlecht darauf eingegangen, was sie da ansprechen. Du hast es geschafft, bei so ziemlich allen Ausschnitten die Aussage komplett verfehlt. MMn extrem peinlich ein so oberflächliches und schlecht recherchiertes Video hochzuladen. Du hast nicht bewiesen, dass der Kanal aus Feminazis vesteht, sondern dass du weder das Thema Rassismus noch Feminismus auch nur ansatzweise verstanden hast.
Omega
Omega Vor 3 Tage
Und eigentlich ist KuchenTV immer auf die Aussagen der Videos eingegangen.
Omega
Omega Vor 3 Tage
5. Zu Beispiel 5 weiß ich leider nicht, was du mit dem "Gar kein Video-Argument" meinst. 6. Bei Beispiel 6 weiß ich leider nicht mehr genau, worauf es sich bezieht. Allerdings denke ich nicht, dass sich wirklich viele Leute mit so einem Argument der Diskussion entziehen wollen.
Omega
Omega Vor 3 Tage
4. In Beispiel 4 ging es darum, dass der angesprochene alte Mann sowie die Erlebnisse dieser Frau nicht automatisch representativ für die Gesellschaft sind, aber so dargestellt werden. Im Übrigen ging es im Zuge dessen auch um Gleichstellung, wobei vom Kanal überhaupt nicht beachtet wurde, dass Männer genauso mit einem perfekten Körperbild konfrontiert werden können, und somit hier nur Frauen in die Opferrolle gestellt werden.
Omega
Omega Vor 3 Tage
3. Zu Beispiel 3 muss ich dir Recht geben. Allerdings halte ich die direkte und alleinige Korrelation von falscher Anrede und Suizid von Transgender-Personen, wie sie im Video von Mitreden dargestellt wird, ebenso wie KuchenTV für übertrieben.
Omega
Omega Vor 3 Tage
2. Zu Beispiel 2: KuchenTV hat schon beispielhaft gezeigt, dass der benannte Test sinnlos, nicht zuverlässig und demnach nicht aussagekräftig ist. Und allein um den Test zu machen müsste man den Film schon gesehen haben, und weiß dann ohnehin mit Sicherheit, ob dort Frauen stereotypisiert dargestellt werden oder Ähnliches.
Hoekage
Hoekage Vor 4 Tage
Wie wir es lieben wenn uns weiße Cis-Männer die Welt erklären. Als Person die weder von Rassismus noch von Sexismus betroffen ist weißt du sicher gut bescheid!
Omega
Omega Vor 3 Tage
Ah ja, denn nur Leute, die direkt von Dingen betroffen sind, können darüber urteilen. Dann darfst du ja laut deiner eigenen Logik auch die Mafia nicht schlecht finden oder kritisieren, weil du nicht selbst direkt von ihr betroffen bist.
Nikki Joy
Nikki Joy Vor 4 Tage
Jeder Mensch ist ein Ausländer wenn er sich im Ausland befindet (zb im Urlaub ect pp)
Dobstair _BMW
Dobstair _BMW Vor 4 Tage
Das richtige Pronomen? Ganz einfach "de" de frau de mann de transgender de bus de apache kampfhubschrauber
The Law
The Law Vor 4 Tage
Ich feier deine Argumentationen zu geil mach weiter so
HermannPaschulke
HermannPaschulke Vor 4 Tage
Jungfräulichkeit = Impostor
Alfons Saettele
Alfons Saettele Vor 4 Tage
Alle Daumen hoch für dich!
Vaduzツ
Vaduzツ Vor 4 Tage
4:10 Fast and furios
Locke der Boss
Locke der Boss Vor 4 Tage
"Kulturelle Aneignung".... Wenn eine schwarze Frau mit blondgefärbten Haaren weißen Menschen absprechen möchte sich Cornrows zu machen.... Merkt die noch was?
Patric ohne k
Patric ohne k Vor 2 Tage
Ich habe das so verstanden: sich blonde Haare machen ist keine Kultur. Als schwarze*r ist es dann eher eine Anpassung und Cornrows haben einen geschichtlichen Hintergrund aus Zeiten der Sklaverei und ist nicht einfach irgendeine Frisur. Sich als weiße*r sich Cornrows zu machen, ohne zu wissen was das eigentlich bedeutet und kulturelle Aneignung. Ich selbst weiß noch nicht was ich davon halte aber so wurde es mir erklärt.
Michal Schröder
Michal Schröder Vor 5 Tage
Hoffentlich komm Kuchentalks mit den
Treisar Bold
Treisar Bold Vor 5 Tage
Ah nice: ich bin schwarz, ich bin Schwarz,
Treisar Bold
Treisar Bold Vor 5 Tage
Türkenkreis mit nem Deutschen in der Mitte. No Front.... Rassismus ich denke nicht hehehehehe
Treisar Bold
Treisar Bold Vor 5 Tage
Wenn ich nen weißen Bleich-Gesicht nenne is es auch ne minderwertige Beleidigung, wie wenn ein (Bleich-Gesicht) , Neger etc. zu mir sagt. Videoidee: N-Wort unter Schwarzen, ok, nicht ok? Was is jz. Meinungen dazu sind echt verschieden, vor allem in der Hip Hop Scene.
Omega
Omega Vor 3 Tage
@Treisar Bold Naja Songs und Kunst sind nochmal was anderes. Ich bezog mich jetzt eher auf den normalen Umgang untereinander. Ich finde auch nicht, dass man das so sagen sollte.
Treisar Bold
Treisar Bold Vor 3 Tage
@Omega es is halt nh beleidigung, und man soll ja niemanden beleidigen ich mein is unnötig und übertrieben wenn in nem song von 10 wörtern 9 dieses wort is. soll einfach niemand sagen
Omega
Omega Vor 3 Tage
Ich denke, das N-Wort sollte entweder für alle oder für keinen ok sein.
adschi _hlz
adschi _hlz Vor 5 Tage
Bro ich liebe dich
LenCube 66
LenCube 66 Vor 5 Tage
Starkes Video !!!
Koalabu
Koalabu Vor 5 Tage
Tatsächlich ist das, was hier über das Sorgerecht gesagt wird, nicht ganz korrekt. Früher war es so, dass Väter sich das Sorgerecht erstreiten mussten, indem Sie Gründe genannt haben, warum sie es sich mit der Mutter teilen sollten. Mittlerweile gilt jedoch der Grundsatz, dass es Gründe geben muss, warum dem Vater nicht auch das geteilte Sorgerecht zugesprochen werden soll. Wenn ein Vater das alleinige Sorgerecht beantragt, wird dies natürlich vor dem Familiengericht geprüft. Die gleichen Maßstäbe werden jedoch auch bei Müttern angesetzt. Da Kinder nach einer Trennung jedoch meist bei der Mutter leben, gehört natürlich noch Mal mehr dazu das Kind aus seinem gewohnten Umfeld herauszunehmen. Da muss eben immer abgewogen werden, was das Beste für das Kind ist. Es lässt sich im Übrigen auch nicht pauschal sagen, dass das Wechselmodell die beste Lösung ist. Viele Eltern streiten sich bis aufs Blut und möchten jede Handlung des anderen Elternteils als Provokation sehen, sie vergessen dabei regelrecht, dass sie sich eigentlich zum Wohle des Kindes zusammenreißen müssten und schaffen es nie auf neutraler Elternebene miteinander zu kommunizieren. Für solche Eltern ist ein Wechselmodell nicht zu empfehlen, da dieses ja eine viel engere Absprache und Kooperation erfordert.
awc 36
awc 36 Vor 5 Tage
Wenn jedoch die Leute, die das prüfen nicht objektiv sind, ist sein Punkt richtig.
x Nachtblume
x Nachtblume Vor 5 Tage
Idk, also die ersten Argumente überzeugen mich nicht. Das ist klassischer Whatsaboutism. Dann sprich DU doch als Mann über die Ungerechtigkeiten, die Männer erfahren. Aber müssen Männer wirklich IMMER aufschreien, wenn man als Frau über die Probleme von Frauen redet? Ja, ihr habt auch Probleme. Aber die sind eben nicht das Thema, wenn es gerade um Probleme von Frauen gibt. Und genau das ist auch das Ding, wieso es so wichtig ist, klarzustellen, dass es eben keinen Rassismus gegen Weiße und keinen Sexismus gegen Männer gibt, weil, wie bei dem Thema zuvor, immer das Augenmerk darauf gezogen wird. Eine PoC erzählt über ihre Probleme und ne weiße Person schreit auf "Aber ich ich ich ich". Ja, nö. Und nur weil du deinen Booty nicht shaken darfst, erfährst du keinen Rassismus. 😅 das ist irgendwie ne klasse Verharmlosung von tatsächlichen Problemen. 👍🏻 Übrigens gibt es genügend PoC, die überhaupt keinen Stress damit haben, wenn weiße Braids tragen. Das Problem ist doch nicht, dass man etwas benutzt (wie bspw Wörter, Frisuren etc) sondern das Problem ist: machst du es als PoC, wirst du diskriminiert. Tust du es als Weiße, wirst du dafür gefeiert. Ist das so schwer zu verstehen? :)
awc 36
awc 36 Vor 5 Tage
Es geht ihm darum, dass sie keine Probleme von weißen Männern ansprechen.
Kabutons
Kabutons Vor 5 Tage
Die reden alle viel zu schnell für mich😅
Irina Rotärmel
Irina Rotärmel Vor 5 Tage
Mitreden nachdem sie das Video geschaut haben: 💧👁👄👁💧
Janiwil 352
Janiwil 352 Vor 5 Tage
Kuchen hat wie immer Recht
EureBahnClips
EureBahnClips Vor 5 Tage
Mein Gott, ist die krank...
Streifhorn
Streifhorn Vor 6 Tage
Klar gibt es Rassismus gegen Weiße... Gab ja vor einiger Zeit sogar Leute, die meinten, Weiße hätten auf ihrer Black-Lives-Matter-Demo nichts zu suchen. Like wtf, gegen Rassismus auf die Straße gehen und Leute, die auch gegen Rassismus sind, wegen ihrer Hautfarbe aussließen? Auch kp was da schief lief.
Loco Locong Aleman
Loco Locong Aleman Vor 7 Tage
Ich wäre ja für eine grundsätzliche Offenlegungspflicht wer hinter solchen Kanälen steht. :) Egal ob Vereine, Stiftungen etc. und dann auch welche und wie viel Fördermittel dafür verwendet werden. Erst dann wird das Thema richtig interessant. Die 3 sind nämlich ganz klar nur die Aushängeschilder, aber das ist sicher nur die halbe Wahrheit. Und dann kann man sich ein Gesamtbild machen ;-)
awc 36
awc 36 Vor 5 Tage
Zeigt das Impressum nicht, welche Firma dahinter steht?
Luis Huthöfer
Luis Huthöfer Vor 7 Tage
So, ich muss auch noch meinen Senf dazu geben: das Argument, dass es bei den Indianern keine Adligen gab ist falsch, denn z.B. bei den Azteken bestand 10% der Bevölekrung aus Adligen.
Bot - Rekrut
Bot - Rekrut Vor 7 Tage
Ey ich komme kaum mit, so schnell wie die reden
Eins Lebewesen
Eins Lebewesen Vor 7 Tage
Es gibt ein Video über ein Problem von Männern,dass allerdings erst nach der Nachfrage eines Mannes entstanden ist und dann auch das einzige geblieben ist.
stasty
stasty Vor 7 Tage
ich wurde als weißer südafrikaner geboren und mein vater ist weiß, meine mutter schwarz und es ist halt so dass man auch dort aufgrund dessen, dass man weiß ist diskriminiert wrid, ansonsten gutes video und hast sie mal wieder gut geroasted und wieder die wahrheit ans licht gebracht
Quablix !
Quablix ! Vor 7 Tage
4:12 Da gäbe es z.B. Star Wars das Erwachen der macht; die letzten Jedi; der Aufstieg Skywalkers, wo es Rey und Leia gibt (z.B.) und die Reden nicht wirklich über n Typen oder?
Herbert Jansen
Herbert Jansen Vor 7 Tage
Es ist so befriedigend wie du sie komplett hopsnimmt und die Aussage zerstörst einfach nur geil👌🤣
Hai Dang pham
Hai Dang pham Vor 7 Tage
Rassismus gegen weiße gibt es nicht. Rassismus wurde früher als Begründung für das Ausbeuten von afrikanischen ländern benutzt. Der richtige begriff für rassismus gegen weiße ist schlicht Diskriminierung. So kann man schlussendlich sagen dass Rassismus ein System ist. Verbessert mich wenn ich da falsch liege.
Stiller Nachtschatten
Stiller Nachtschatten Vor 17 Stunden
@Hai Dang phamnirgends steht dass sich dies nicht auch auf weiße beziehen kann
Hai Dang pham
Hai Dang pham Vor Tag
@Stiller Nachtschatten "meist ideologischen Charakter tragende, zur Rechtfertigung von Rassendiskriminierung, Kolonialismus o. Ä. entwickelte) Lehre, Theorie, nach der Menschen bzw. Bevölkerungsgruppen mit bestimmten biologischen Merkmalen hinsichtlich ihrer kulturellen Leistungsfähigkeit anderen von Natur aus über- bzw. unterlegen sein sollen" bei mir kam das raus als ich nach der definition von Rassismus geguckt habe und das hat schon Ähnlichkeit aber muss unterschieden werden weil es nicht das Gleiche ist.
Stiller Nachtschatten
Stiller Nachtschatten Vor Tag
Die Definition von Rassismus ist die diskriminierung einer Person wegen einer Rasse, Religion etc also wenn ich sage Xy ist schei*e weil er weiß ist wäre das Rassismus gegen weiße also existiert er
idk honestly
idk honestly Vor 7 Tage
Also grob gesehen gebe ich dir bei vielen Punkten recht. Allerdings gefällt mir dieser Whataboutism, vorallem bei dem Punkt über Transsexuelle, überhaupt garnicht. Was hat da die Selbstmordrate von Männern damit zu tun? Bei einem offensichtlichen Problem als Antwort ein komplett anderes Problem, was nichts damit zu tun hat, mit der Aussage 'Ja ok aber what about..' aufzugabeln ist kontraproduktiv und trägt nichts zu der Diskussion bei. Bei der Pille verstehe ich auch nicht, warum wir nach heutigem Standard die Pille für Männer nicht zulassen, aber die Pille für Frauen nicht vom Markt genommen wird, nur weil sie in den 60ern eingeführt wurde, wo das noch gesundheitlich okay war. Das ist komplett veraltet und schon eigentlich gefährlich für Frauen. Der Punkt ist aber nicht, dass jetzt Männer auch wie Frauen unter Nebenwirkungen leiden sollten, sondern dass man eine Lösung finden sollte, wo Frauen nicht potentielle Schlaganfälle und Blutgerinnsel kriegen. Die Pille für Frauen sollte ganz einfach auch reevaluiert werden. Was mich noch bisschen gestört hat, ist das Thema mit der Jungfräulichkeit. Auf individueller Basis leiden Männer und Frauen beide unter Druck was dieses Thema angeht, das ist klar. Kulturell und gesellschaftlich gesehen kann mir aber keiner sagen, dass die Reinheit der Frau nicht mehr erwartet als jene des Mannes. Da gibts beispielsweise bei uns Türken das rote Keuschheitsband für Frauen am Hochzeitstag, was Männer nicht tragen müssen. Fand da deine Denkweise ziemlich ignorant. Du hättest bei so einem bescheuerten Tiktok Kanal viel bessere Punkte und Argumentationsstrategien verwenden können. Finde dein Video ehrlich gesagt bisschen schwach.
Clemens
Clemens Vor 8 Tage
Bist mir maximal sympathisch und kann deine meinung zu 100% nachvollziehen
x x
x x Vor 8 Tage
Ich wixe täglich in einen Maßkrug, soweit so normal, aber ich muss ihn auch täglich leeren... Warum gibt es eigentlich kein Kuchen video dafür?
DIE MÖBEL SIND DA!
20:56
Saskias Family Blog
Aufrufe 82 Tsd.
GZUZ gets his NEW WATCH 💎 English SUB
8:35
Marc Gebauer
Aufrufe 319 Tsd.
Held der Steine vs. Vodafone!
50:16
KuchenTV Uncut
Aufrufe 40 Tsd.
DIE MÖBEL SIND DA!
20:56
Saskias Family Blog
Aufrufe 82 Tsd.
GZUZ gets his NEW WATCH 💎 English SUB
8:35
Marc Gebauer
Aufrufe 319 Tsd.
Eşkıya Dünyaya Hükümdar Olmaz 189. Bölüm
2:16:45
Eşkıya Dünyaya Hükümdar Olmaz
Aufrufe 4,3 Mio.
Wenn Kunden den Handwerker beobachten.
2:46
Son Yaz 15. Bölüm | Bela Paratoneri
2:15:12