Selbstversuch Datenrettung: Welches Unternehmen zockt mich ab? | STRG_F

  Aufrufe 597,414

STRG_F

Vor year

Plötzlich ist der Bildschirm schwarz - nichts geht mehr, alles ist weg: Reise-Fotos, wichtige Arbeitsdokumente, Uni-Unterlagen… Das ist STRG_F-Reporter Armin passiert. Er gerät an dubiose Datenrettung-Anbieter, die tausende Euros verlangen und wie auf dem Flohmarkt feilschen. Er macht den Selbstversuch: Was verlangen die Anbieter, wenn die Festplatte nur leicht manipuliert ist und die Daten in wenigen Minuten wiederherstellbar sind?
Ein Film von Armin Ghassim
Kamera: Timo Robben, Martin Keller, Dirk Vahldiek, Lisa Maria Hagen und David Divjak
Schnitt: Bine Pufal

#datenrettung #abzocke #funk
______________
Jeden Dienstag
Ihr habt Themenvorschläge? Schreibt uns an: strg_f@ndr.de
Ihr wollt nichts verpassen?
Abo: tinyurl.com/strg-f
Twitter: STRG_F
Instagram: strg_f
Facebook: strgfofficial/
Wir sind Teil von funk! Mehr Infos gibt's unter:
DEpost: depost.info
Web-App: go.funk.net
Facebook: funk
Impressum: go.funk.net/impressum

KOMMENTARE
STRG_F
STRG_F Vor year
UPDATE: Weil es so oft in den Kommentaren vorkommt: Es fehlt tatsächlich das M.2 SSD-Modul und das ist uns auch erst durch eure Kommentare aufgefallen. Danke, für den Hinweis! Die Datenrettungs-Firma beteuert, dass sie das Modul separat verpackt zurückgeschickt hat und dass es beschädigt war. Wir konnten es aber nicht finden. Dem Sachverständigen haben wir nur die einfache Manipulation durch uns geschildert. Er sollte in aller Kürze feststellen, ob die Daten wiederherstellbar sind. Er hat sich die SSD also nicht genau angeschaut, weil das für unseren Versuch auch nicht erforderlich war. Und weil auch das oft gefragt wird in den Kommentaren: Die einzige Firma, die telefonisch empfohlen hat, es mit einer Software selbst zu probieren war tatsächlich Datenrettung Germany, also die Firma, die letztlich den höchsten Preis ausgerufen und eine beschädigte/entfernte SSD zurückgeschickt hat. Et voilà - die Songliste. Und ja, Armin macht jetzt auch Backups. 😉 00:00 Flume - "Helix" 00:36 Moderat - "Bad Kingdom " 01:11 Maeckes - "Gettin Jiggy with it" 01:37 Trentem Iler - "The Forest" 02:13 Kiko King - "Creative Wolves" 03:07 Maeckes - "Inneres Äußeres" 06:18 Apparat - "Caronte" 08:33 Apparat - "Dawan" 09:37 Apparat - "Dawan" 10:55 Apparat - "Heroist " 13:17 Trentem Iler - "The Forest" 16:13 Kiko King - "Creative Summertime" 19:00 Maeckes - "Gettin Jiggy with it"
Karl Reznik
Karl Reznik Vor 4 Tage
Komme selber aus dem Geschäft. Jeder; der auch nur entfernt etwas mit der Materie zu tun hat, sieht auf den ersten Blick dass da kein Speichermedium vorhanden ist. Aber egal, Hauptsache die Zeit für die Timestamps mit der tollen Musik ist da! Peinliche Nummer für alle Beteiligten und noch schwache Ausreden dazu. Wie sagt man so schön: "Unter den Blinden ist der Einäugige König". Viel Erfolg für euren weiteren Bildungsauftrag!
Martin E. Koch
Martin E. Koch Vor 8 Tage
@STRG_F grade über diesen Film gestolpert und beim angucken direkt gemerkt dass das Speichermodul fehlt, er hat sie in der Hand gehalten, das muss schon ausreichen um zu sehen dass da keinerlei Speicherchips vorhanden sind und dass es sich um einen Adapter auf M2 handelt. Ich finde es schon sehr komisch das ein Spezialist das nicht erkennt oder erwähnt. Und falls er es erwähnt hat wurde es herausgeschnitten? Wenn ich einen Sachverständigen für Gebäude zu einem unbebauten Grundstück mit Baugrube führe würde ich auch erwarten dass er sagt dass das Haus fehlt bevor er anmerkt dass der Keller feucht ist.
JanTube
JanTube Vor 20 Tage
Ich habe das Video erst jetzt im Jahr 2021 gesehen und fände es cool, wenn du dieses Jahr nochmal so einen Test machen würdest :)
djcoppermine
djcoppermine Vor Monat
​@manuel lobos Mit Diskpart haben sie hier nur die Partitionsstruktur gelöscht (clean). Wiederhergestellt wurde es hier mit TestDisk. Das ist ein kostenloses Tool - ist allerdings nur ein Kommandozeilenprogramm und braucht etwas Erfahrung oder zumindest eine sehr gute Anleitung. Damit kann man nämlich wirklich viel falsch machen. Ist also eigentlich nichts für den normalen Anwender dem seine Daten wichtig sind.
Lila Hase
Lila Hase Vor Monat
@strg_f kam überhaupt noch was dazu was aus dem Adapter geworden ist ? Das Video ist mittlerweile über ein Ödem Jahr alt und Nachtrag dazu habe ich nicht gefunden.
Fabian Sorn
Fabian Sorn Vor 18 Stunden
Git, Raid Setups oder Cloud Anbieter, ich würde wichtige Dinge niemals auf einer lokalen Festplatte ablegen, nur Sachen die ich verschmerzen kann zu verlieren...
Sabrina Ergert
Sabrina Ergert Vor Tag
Ich sehe dem gelassen entgegen das mein PC irgendwann seinen Geist aufgibt wegen technischem defekt oder Verschlüsselungsvirus. Meine Daten sind dreifach gesichert auf drei verschiedenen externen Festplatten jede davon ist 5 Gigabyte groß. Es ist sehr unwahrscheinlich das alle drei externen Festplatten zur gleichen Zeit kaputt gehen also ist das die sicherste Methode seine Daten abzusichern. Außerdem habe ich die SSD (Laufwerk C) geklont samt Windows 10, Treibern und Partition. Andere nennen das eine Festplatte spiegeln aber beide Ausdrücke meinen den gleichen Vorgang. Im Fall der Fälle baue ich die defekte Platte aus und den Klon ein und schon läuft alles wieder wie geschmiert. Der Klon wird einiges zu tun haben nach dem booten wegen Updates für Windows und Updates für Treiber.
T. Hegel
T. Hegel Vor 3 Tage
Super Arbeit! Absurdes Theme.. Nie dran gedacht.
maik _unterstrich
maik _unterstrich Vor 3 Tage
Und welche Firmen sind jetzt seriös?
a aa
a aa Vor 3 Tage
Macht mal lieber eine doku über Firmen die unsere Daten klauen oder weiterleiten
Philipp Olde Kalter
Philipp Olde Kalter Vor 3 Tage
Ich habe vor nur ein paar Tagen einen Ordner kopier und danach vom vorherigen Ort gelöscht. Leider kann ich die Daten nicht mehr wiederbekommen und nach diesem Video schicke ich auch nichts mehr zu so einer Firma.
Nico
Nico Vor 4 Tage
Wie dumm kann man als so ein betrügerisches unternehmen sein die platte anzuhängen bei SMART 30 min Laufzeit zu sehen und zu sagen Hardwarefehler. Ist doch klar dass das ne Anfrage aus journalistischen zwecken ist.
Shredder74
Shredder74 Vor 5 Tage
Schweine; ein anderes Wort, fällt mir zu diesen Firmen nicht ein !
dgeigerd
dgeigerd Vor 7 Tage
Hab im IT-Support bei einem kleinen Systemhaus gearbeitet. Bei solchen Anfragen haben wir das immer erst mit unserer Freeware und Linux versucht, wenn da nichts zu machen war, oder wenn man schon das Klacken der Festplatte hörte ging es dann nach Absprechung mit dem Kunden zu ontrack. Die haben das immer ganz gut hinbekommen. Kostet halt, aber das ist normal. Immerhin kann das recht aufwendig sein.
Max Müller
Max Müller Vor 7 Tage
Hallo, ich hab mal vor ca. 5 Jahren oder länger eine 1,5TB HDD 3,5" eingesendet, nur finde ich leider keine Mail mehr dazu, wo ich das bestellt habe. Es ging mir nur darum, was war den nun auf der HDD drauf, diese ist mir beim benutzen vom Tisch gefallen, ich wusste noch das Filme, Serien und andere Heimat-Filme auf der HDD sind. Online konnte ich dann den Auftrag ausfüllen, danach bekam ich eine Mail mit einem Paketedikett. Soweit ich das noch in Erinnerung habe, ging diese nach Frankfurt am Main, hat mich auch etwas gewundert, aber was solls. 2 Tage später kam die Eingangsbestätigung und das die HDD weiter zur Datenanalyse versendet wird. Wohin es geht, keine Info dazu, man meldet sich in den nächsten 14 Tagen. So dunkel kann ich mich erinnern, das es glaube 5 Tage gedauert hatte. Da hatte ich eine Mail im Posteingang, in der Art, data recovery. In dieser war die HDD mit Seriennummer, Größe usw. und ein Link mit Login+Passwort. Erstmal hab ich mich auf der Homepage umgesehen (alles auf Engl), vllt irgendwelche Fallen usw., sah aber so nicht verdächtig aus. Also eingelogt. Nach dem Login konnte ich meine persönlichen Daten sehen, welche HDD ich eingesendet habe, das die HDD einen, ich glaub es war ein Start-Stop automatik defekt und das man 91% wiederherstellen kann, bitte klicken Sie hier. Es öffnete sich ein doch sehr kleines Fenster in dem ich dann eine Auflistung sah, welche Daten gefunden wurden und dahinter stand dann, very good, good, bad und weiter dahinter ein Kästchen wo ich einen Haken hätte setzen können und ein Warenkorb der jetzt noch 0 Pfund anzeigte. Egal nun wo ich einen Haken nun gesetzt habe, sei es ein Video mit 8GB oder nur eine Textdatei mit 1KB, lagen dann 500 Pfund im Warenkorb. Damals war der Kurs noch 1,32€ = 1Pf. Das sind dann 660€ + Mwst, nochmal 125,40€ sind wir bei 785,40€ Für alle wiederherstellbare Daten wollten man dann 830Pf haben. (1.303,76€) Ich bin dann von der Datenrettung zurückgetreten, man versuchte mich dann noch zu locken, komplette Wiederherstellung für 600Pf. aber auch das war mir zu teuer, zumal ich jee alles wieder irgendwo hätte besorgen können. Ca. 2 Wochen später hatte ich die defekte HDD wieder, wie man die Daten auslesen konnte, versteh ich bis heute nicht so recht. Klemm ich diese an, macht es nur klick-klack das ca.3 mal, dann aus. Geöffnet hat man die HDD auch nicht, den meine verklebte Schraube war noch genauso, wie ich Sie eingesendet hatte, auch die Platine hat man nicht gewechselt. Ich finde den Preis übertrieben, wer aber wirklich wichtige Daten drauf hat muss dann wohl in einen sehr sauren teuren Apfel beißen, der nächste Urlaub fällt dann aus.
Casey Ryback
Casey Ryback Vor 9 Tage
Ist wie mit Schlüsselnotdiensten...300 Euro weg....Dabei reichen 30 Sekunden und eine Fahrradspeiche.
Völl Däpp
Völl Däpp Vor 10 Tage
Da kommt mir doch glatt ne Geschäftsidee. Ich verspreche: Untersuchung umsonst, 50% Chance 350€. Dann benutze ich die Standard Tools zur Datenrettung. Die Hälfte der Fälle bekomme ich damit hin, den Rest sende ich zurück. Hm...
c v
c v Vor 10 Tage
der studiert hat fast ne mülljön bähsücher und ne brille und keine backuppläddäh ? bei den heutigen 4tel preisen von vor 5 ja-n ? schaun sie mal lieber kunde diese äh festplatte hat winzigste löcher in ihre edelstahl goldbeschichtete scheiben ge äh bohrt. da kann nicht verloren gehn ^^ (8t88 jedi knightZ?) herr jack$ön ^^ ibärnömm ^ ^ hach ja ubuntus alter bännhöff ^^
Al Sim
Al Sim Vor 10 Tage
Wieder ein Punkt mehr dafür, dass Medienkompetenz spätestens ab der 5 Klasse Schulfach sein muss. ( Hardware, Software... und Internet!)
Max Enrique Gonzales
Max Enrique Gonzales Vor 10 Tage
Der Preis vom Spezialisten zum Schluss im Video hätte mich interessiert. Was würde er für so eine Datenrettung veranschlagen.
Kranael
Kranael Vor 11 Tage
Ok lol ist das broken... gut mein Highlight -> Magnetscheibe defekt -> SSD arbeitet nicht mit einem mechanischen Schreib/lesekopf XD Aber diese Software die, die Platte unbrauchbar "geschrieben" hat und es auch wieder rückgängig machen konnte. In welcher Programmiersprache wirds solch Software geschrieben? Das würde mich interessieren vllt. weiß da wer was? Java wirds vermutlich nicht sein ^^ C? C++? Rust? wären jetzt die, die mir einfallen für Systemnahe Programmierung. Danke für Infos und meine Lieblingsfrage: Wie wichtig sind die Daten? XD Ich würd ja sagen -> "Ja total wichtig! Meine Lieblingspornos katalogisiert mit Bewertung. Über 1 Terrabyte gute Frau! Sie verstehen?"
Edwin Csökör
Edwin Csökör Vor 12 Tage
Ich mache das für ne Flasche guten Scotch... :D
Flying Dutchman
Flying Dutchman Vor 12 Tage
Hört sich fast nach Geldwäscheunternehmen an.
desert06
desert06 Vor 13 Tage
600-3000€? 😩 Solche Leute muss man auf ewig einsperren
Simon Köb
Simon Köb Vor 13 Tage
Fast jeder kann seine Daten selber Retten, einfach ein Linux über CD booten, und eines der fielen Tools ausführen!
Torben Schneider
Torben Schneider Vor 13 Tage
Kein Backup Kein Mitleid! Sorry aber wer seine Daten nicht ordentlich sichert ist selber schuld
CR2450
CR2450 Vor 14 Tage
Da ist keine Festplatte drinn wollt ihr ein verarschen??
123hasni123
123hasni123 Vor 14 Tage
oh man dieser datenrettungsprofi der nichtmal auf dem ersten blick sieht das hier die m.2 ssd überhaupt fehlt, ist aus meiner Sicht wohl kein Datenrettungsprofi, oder einfach in der HDD zeit stehen geblieben, ohh man peinlicher geht es wirklich nicht mehr
Paul T.
Paul T. Vor 14 Tage
Wirklich interessant wäre eine Liste der kostenlosen Tools, die den gleichen Job machen 😉
Al Sim
Al Sim Vor 10 Tage
Eins wurde im Beitrag genannt Mr Google gibt dir dazu 10 Alternativen....
Claus-Georg Bach
Claus-Georg Bach Vor 15 Tage
Ich hatte mal ne Firma, der droht sofort mit einem Anwalt ...
Melchi
Melchi Vor 16 Tage
Was mir bei der Doku fehlt, ist ein Hinweis darauf, dass man solche Probleme ganz einfach vermeiden kann, indem man Backups macht. Ist ne Binsenweisheit, schon klar, aber die Kommentare hier zeigen ja ganz deutlich, dass da immer noch sehr viel Aufklärungsbedarf existiert. Viele Leute scheinen Backups irgendwie für komplizierten Hackerkram zu halten, wo man sich mit Computern auskennen muss. Die Wahrheit ist aber, dass es ganz einfach ist. Angefangen von Cloud-Lösungen über die nicht ganz günstigen NAS-Geräte. Oder, wenn man es ganz simpel will, dann kauft man sich einfach ne externe Festplatte und kopiert ganz stumpf seine wichtigsten Daten einmal im Monat da drauf als Zweitkopie. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum sich so viele Leute dagegen sträuben, aber an dieser Stelle hätte man schon mal kurz aufklären können, dass das heute eigentlich ganz simpel ist.
Last RETRO Hero
Last RETRO Hero Vor 16 Tage
Deswegen habe ich meine Masterarbeit immer und 2 täglich auf eine Hdd und 5 weiteren usb sticks gespeichert. Es kann immer was schief gehen. Mein Rechner ging natürlich auch während der Arbeit kaputt und es war nur der damals aktuelle halbe Tag weg (4h reines Schreiben). Dank des Speicherns am Mittag. Bei soetwas lieber einmal mehr speichern und das auf verschiedenen Datenträgern, als hinterher große Augen machen
ehhpaleeee
ehhpaleeee Vor 17 Tage
Ich habe einen lokalen gehabt. Er hat die Daten umsonst gerettet und hat sie auf eine neue Festplatte gespielt und hat dafür nur 99 Euro verlangt. Es gibt also Hoffnung in ehrliche Leute.
Manuel Berzen
Manuel Berzen Vor 17 Tage
Eine kriminelle Branche. Aber: Bei den heutigen Speicher Preisen ist es 1. Keine Frage das jeder Datenträger irgendwann versagt, und 2. Völlig eigene schuld wer kein Backup von seinen wichtigen Daten hat!
Martin Thamm
Martin Thamm Vor 17 Tage
Ich habe jahrelang in einem kleinen Systemhaus gearbeitet. Was manche Rettungsunternehmen an Geld verlangen für Fehler die nicht existieren, ist lächerlich. Wir haben mehrfach Daten retten können, wo ähnliche Kostenvoranschläge vor lagen. Preis im fünf Mann Unternehmen nach Aufwand. Über 400€ Brutto lag das nie. Eher meistens im Rahmen von 100-200€. Schwierige Fälle haben wir an Ontrack gegeben. In Erinnerung ist mir ein Blitzschaden. Der halbe Server war verschmort. Datenrettung von 3 Festplatten im Raidverbund knapp 5.000€. Incl. Einer neuen Festplatt auf der die Daten waren und per Kurier sicher zugestellt.
Carsten Martens
Carsten Martens Vor 18 Tage
Kein Backup, kein Mitleid
Mira culix
Mira culix Vor 18 Tage
Wie war das mit der Prostitutions Doku? Alles gefaked?! Üble Minuspunkte auf eure Image. Sorry, ihr seid vom Tisch.
Meins Da
Meins Da Vor 20 Tage
ich sag nur ddrescue - das Programm wirkt Wunder ;)
Marvin M.
Marvin M. Vor 20 Tage
Da bekommt man ja bock ne seriöse Firma für Datenrettung aufzumachen :D
mausklick99
mausklick99 Vor 21 Tag
bei sowas würde ich immer zuerst irgendwelche kleinen läden anquatschen oder noch besser: nerds die das privat machen.
Dierk-Bent Piening
Dierk-Bent Piening Vor 21 Tag
Auf euerer SSD von Daten Rettung Germany beim Sachverständigen ist doch garkeine M2 SSD mehr auf dem USB Modul ? Ist dem das nicht aufgefallen ? @STRG_F
Daxter Tricks
Daxter Tricks Vor 22 Tage
Wollt ihr uns eigentlich für blöd verkaufen? 1. Das sind keine Festplatten das sind SSD. 2. Bei 17:51 zeigt ihr eine dieser Defekten SSDs, was euch und eurem angeblichen Experten nicht aufgefallen ist, das die Platine auch nur Adapter für eine M.2 SSD ist, und nun das geilste, in dem Leser fehlt die SSD und ihr schließt sie an und wundert euch das da keine daten drauf sind.
Harvester
Harvester Vor 23 Tage
Echt top Reportage.
Harvester
Harvester Vor 23 Tage
Für 700 Euro einfach ein Nas mit 20 TB Speicher kaufen.
KranKobold
KranKobold Vor 24 Tage
Es ist schwierig für digitale Nutzer die digitale Spreu vom digitalen Weizen zu trennen. Es müsste viel mehr Verbreitung für Euresgleichen* geben. (*Gendergerecht: und Euresgleichinnen)
Drechen Lard
Drechen Lard Vor 24 Tage
hätte ich festgestellt das du durch zwangsabgaben finanziert wirst hätte ich das 20 fache verlangt, ganz einfach. schäm dich.
Dominik Hk
Dominik Hk Vor 25 Tage
Stell dir vor deine Autowerkstatt ruft dich an und fragt dich: "Wie wichtig ist Ihnen das Auto?"
Rene Holz
Rene Holz Vor 26 Tage
altes sprichwort kein backup kein mitleid
Idiot spielt MINECRAFT
Idiot spielt MINECRAFT Vor 26 Tage
Die Datenrettung von mir war PhotoRec
Ciwana Black
Ciwana Black Vor 26 Tage
Persönlich habe ich sehr gute Erfahrung mit 030 Datenrettung in Berlin gemacht. Kompetent und zu einem fairen Preis. :) bei mir war es ein schwerer Softwarefehler auf der Festplatte (Festplatte während eines Speichervorgangs abgeschmiert, dadurch fehlerhafte Firmware auf der Festplatte), den man mit gängigen Tool nicht umgehen konnte, der Preis lag deutlich unter den hier genannten. Ins Labor musste die Festplatte nicht, sie konnte es noch auf der Software Seite beheben. :)
kani_mar
kani_mar Vor 26 Tage
Oooohhh einfach erstmal dick exposed
High End
High End Vor 26 Tage
Achtet mal bei den ganzen Anbietern bei Google auf die Bewertungen !! Es handelt sich um Fake Bewertungen. Rezensionen komischerweise bei allen bei mehreren Datenrettungsfirmen gemacht teilweise mehrere Hundertkilometer auseinander !
Julius Zietlow
Julius Zietlow Vor 26 Tage
Die eine Firma hat ernsthaft die SSD gestohlen und nur das Gehäuse zurückgesendet. Das ist für Laien nicht wirklich erkennbar, aber trotzdem Betrug. Außerdem hätte ein Sachverständiger das definitiv erkennen müssen. Und wozu sollen diese grünen Zahlen bei 12:06 im Hintergrund dienen? Das macht den Profi irgendwie unglaubwürdig, auch wenn er viel Ahnung zu haben scheint. Da sollte man lieber die echten Tools oder so offen haben. Sieht langweiliger aus, aber nicht so sehr nach "Hollywood" oder so "hackermäßig".
MrArgonlegends
MrArgonlegends Vor 27 Tage
Ich habe tatsächlich bei einer Computerfirma meines Vertrauens in Mannheim (CLS) eine Datenrettung gemacht, weil sich nach der Portierung der Festplatte auf eine SSD die platte nicht mehr geboote hat. Dafür 250€ gezahlt inklusive der neu Instalation von Windows. Danach habe ich mich ja schon gefragt, ob der Preis gerechtfertigt war, aber im verhältnis zu den Preisen hier ist das ja ein wahres schnäppchen gewesen!
Timo Hosen
Timo Hosen Vor 28 Tage
Und welche sind das nun seriös und günstig?
Steakgriller
Steakgriller Vor 28 Tage
@STRG_F Könnt ihr dann bitte auch bei Trustpilot nachfragen, wie es kommt, dass eine offensichtliche Betrügerfirma wie Datenphoenix so gute Bewertungen bekommt? Trustpilot ist ja eigentlich dazu da, um uns Verbrauchern zu zeigen wie gut und vertrauenswürdig ein Anbieter ist. Das Ganze beißt sich ja dann irgendwie.
Thilo & Aron
Thilo & Aron Vor 28 Tage
Schon krass, wie das Business bei Datenrettungsdiensten abläuft.....
MIRCON
MIRCON Vor 29 Tage
Für mich geht es in Richtung WUCHER. Aus einer Not-Situation möchlichtst viel Profit machen. Ehrlich Schade
ACID
ACID Vor Monat
900 euro 😂😂😂
NETTER - MANN
NETTER - MANN Vor Monat
Das gleiche hatte ich mit einer HDD, die Festplatte abgezogen ohne diese abzumelden......Die Festplatte war auf einmal im RAW-Format und Windows sagt mir ich muß die Festplatte formatieren um diese zu verwenden. Ich suchte im Internet nach einigen Anbietern und siehe da 9km von mir entfernt ist das Unternehmen "RecoveryLab Datenrettung Seesen ", dort rief ich an, die Frau war komischer weise in Leipzig und wollte mir erzählen, die Festplatte wäre mechanisch defekt und müßte ins Labor zu Untersuchung für 69,-€ die Rettung der Daten kosten unterschiedlich und startet ab 250,-€..... Zum Glück hatte ich ein Backup. Danke für das tolle Video, ich kann das alles, was im Video berichtet wird nur bestätigen.
Wotans Krieger
Wotans Krieger Vor 28 Tage
Das mit dem "Platte muss Formatiert werden" kann man meistens aber auch mit Linux umgehen oder zumindest die Daten dann noch runterziehen,
Kong's MMA talk
Kong's MMA talk Vor Monat
Deswegen cloud speicher nutzen, Junge
Toni Nitschmann
Toni Nitschmann Vor Monat
Ja mir fehlt die Auskunft wo man seriös bedient wird
Rene Friedrich
Rene Friedrich Vor Monat
Wie heißt die kostenlose Software die im Beitrag erwähnt wird?
Rene Friedrich
Rene Friedrich Vor Monat
@BlubBlub Dankeschön. Das kannte ich schon. Nur schade dass das nicht für blinde Benutzer funktioniert. Ist leider nicht barrierefrei. Ich kann irgendwie die partition nicht auswählen. Naja
BlubBlub
BlubBlub Vor Monat
Testdisk
TheOnline Thing
TheOnline Thing Vor Monat
Ein Gütesiegel? Damit der Staat bestimmt was gut ist? Typisch deutsche Forderung 😄
TheOnline Thing
TheOnline Thing Vor Monat
Wer meldet sich am Telefon denn mit Thorsten Meier?! Klingt irgendwie nach „Hallo, ich bin tatsächlich eine echte Person, das sehen Sie an meinem Vornamen, denn nur echte Personen machen das so. Ich bin garantiert seriös und ein echter Mensch, versprochen.“
Kaffee Mit Milch
Kaffee Mit Milch Vor Monat
Nachdem ich ebenfalls viel Schlechtes gehört habe, habe ich das mal selbst versucht bei einer alten HDD aus einem viel genutzten Laptop. Ergebnis: Mit genug Zeit, einer zweiten Platte, ein paar SATA-Kabeln und ddrescue ist das durchaus machbar. Konnte fast alles wiederherstellen, manche Fotos hatten jedoch Artefakte.
speikyi
speikyi Vor Monat
Und ich dachte schon die wollen mich verarschen. Ist blöd gelaufen für den sogenannten Experten das er nicht gesehen hat dass die ssd fehlt 😂
Loughing Man
Loughing Man Vor Monat
den ganzen firmen kann man kein stück vertrauen alles nur abzocke das beste ist und bleibt immer Backups zu machen wesentlich Billiger und man ist so ziemlich auf der sicheren Seite
Beat Niederhauser
Beat Niederhauser Vor Monat
Zitat: Wie würden sie den Zustand der Datenrettungsbranche beschreiben? Unehrlich! Noch Fragen?
Zacuue
Zacuue Vor 3 Tage
@Runtermacher Vorteil wenn man jemanden kennt der sich damit beschäftigt, oder sich selbst damit auskennt. Ist halt das Problem das das nicht jeder kann.
Runtermacher
Runtermacher Vor 11 Tage
Vollkommen logisch. Erstens der Kunde kann sowieso nicht nachvollziehen was jetzt nun defekt ist, also erzählst ihm irgendwas. Zweitens sind die Leute bereit einen Haufen Geld hinzulegen, das schreit nur nach Betrügern 3. Zu faul sich mal kurz zu informieren, immer erst den Firmennamen bei google suchen und Bewertungen anzeigen lassen. Ist ja logisch das die einem beim Telefonat Honig ums Maul schmieren.
Jonas Boortz
Jonas Boortz Vor Monat
PHOTOREC!
Henning Gansel Photography
Henning Gansel Photography Vor Monat
030 Datenrettung in Berlin gute Erfahrung gemacht - Externe Festplatte mit falschem Netzteil verbunden, danach konnte die Festplatte nicht mehr gelesen werden - Rettung 600 EUR mit neuer Festplatte inklusive - Bevor eine Zusage machen musst wurde mir eine Vorschau als Link in dem ich mich durch meine Ordnerstruktur durchklicken konnte - Ab dem Zeitpunkt konnte ich mich entschieden retten zu lassen oder ob Retoure gehen soll
My Opinion
My Opinion Vor Monat
Keine Maske, kein Abstand, keine Impfung 😱
Yunghuan
Yunghuan Vor Monat
Forschung und Entwicklung 😂😂😂 ich kann mir den Penner richtig vorstellen!
Salome XYZ
Salome XYZ Vor Monat
und dafür macht man Backups. Mindestens auf einer externen Platte. Regelmäßig... ich habe 4 Datensätze meiner wichtigen Sachen. Ein Satz bei einer Freundin ausgelagert...falls die Wohnung ausbrennt oder so😂...ich glaube, das nennt man dann schon Paranoia.
Klaus Garbaczek
Klaus Garbaczek Vor Monat
deswegen bin ich nutzer von crystaldisk. sobald die festplatte gelb angezeigt wird über das programm, werden alle wichtige daten auf eine neu gekaufte platte gezogen und somit is es mir dann egal, wenn die alte platte hops geht. lieber 40-100€ für ne neue platte ausgeben als auf solchen seiten das "angebot" wahr zu nehmen. lieber ein schnelles ende ohne schrecken, als ein schrecken ohne ende.
alonsie
alonsie Vor Monat
Und ich berechne 300€ für Datenrettung inkl. neuer SSD
Okke Warner
Okke Warner Vor Monat
Hello, your computer has a virus.
David Maximilian
David Maximilian Vor Monat
5:06 Also allein wenn ne angeblich professionelle Firma mir weismachen will, dass ne SSD ne Magnet-Scheibe hat, dann ist das ein sofortiger Grund anderen potentiellen Kunden vor solchen Abzockern zu warnen
Akagami96
Akagami96 Vor Monat
minute 09:00 tatsache es gibt wirklich auf dieser welt naive idioten kaum zu glauben das erwachsene menschen die welt nicht verstehen solange du persöhnlich niemanden kennst oder einen kennst der einen kennt dann hast du was technik sachen angeht asskarte oder frag saturn mediamarkt bei netten mitarbeitern nach wie kann man so dumm wie möglich sein und seine wichtige festplatte einfach per post irgendwo ins nirgendwo schicken
nobodycanna crossit
nobodycanna crossit Vor Monat
Habt ihr die Partitionsstruktur denn auch bei ExFat wiederherstellen können @ 1:45 ? Bei NTFS ist es ja kein großes Problem...
JohnToga
JohnToga Vor Monat
Achso und wieso ist sowas legal in Deutschland? Ich glaube ich mach auch einfach so ne Firma auf um den Menschen die Kohle aus der Tasche zu ziehen, offensichtlich interessiert es die Deutschen Behörden ja gar nicht was da vor sich geht
Be Humble
Be Humble Vor Monat
332 disslick Alles AfD Mitglied Oder die Arbeiten für Daten Klinik
Käfer Freund
Käfer Freund Vor Monat
Darum hab ich eine cloud 🤓
Traxano Erze
Traxano Erze Vor Monat
Wieso müssen in IT Filmen oder Beiträgen immer diese Matrix Zeichen Bildschirmschoner auftauchen 😢
l0wskilled
l0wskilled Vor Monat
Bei 17:50 fehlt doch eindeutig die m.2 ssd????!?!?!
Sabine Müller
Sabine Müller Vor Monat
Bitte testet eBay Kleinanzeigen
Maximilian Höhl
Maximilian Höhl Vor Monat
12:05 Bildschirmschoner sagt alles. Der Mann arbeitet aus Leidenschaft 😁
RlHans
RlHans Vor Monat
Das wollte ich noch sagen. Dass man eine Master Arbeit immer beim Office Cloud speichern soll, und bei deiner Festplatte. Dann sollte das nicht passieren.
Roy Hess
Roy Hess Vor Monat
eine kostenlose Variante: (sofern man bereits einen austauschbaren Datenträger besitzt (i.e. USB Festplatte)) Backup machen!
RlHans
RlHans Vor Monat
Ich würde dass selber machen.
King AMG
King AMG Vor Monat
14:50min Du hättest ihm eine Ohrfeige geben sollen. Und ihm sagen: Pass auf Fettsack, ich werde dich behandeln wie du mich behandest. Ein weiterer blöder satz und du wirst meine 5 Freunde kennen lehrnen. 👊 Alter türkischer Spruch mit den 5 Freunden.
MN
MN Vor Monat
Man ist also nach England geflogen, nur um EIN Gespräch zu führen, welches man am Telefon hätte machen können? Und zu dem Chef: ja das ist ein A-Loch, es wurde aber vorher schon mitgeteilt, dass man keine Auskunft geben würde.
lesavaqe
lesavaqe Vor Monat
Da frag ich mich: Wer zahlt das?
_CuzImMini_
_CuzImMini_ Vor Monat
Echt krass, wie viele ehrenlose Menschen es gibt, die wirklich nur die Notsituation von anderen ausnutzen. Nicht zu fassen.
Osman Tuce
Osman Tuce Vor Monat
Wie beim Thema Schlüsseldienst. Viele unseriöse Menschen tummeln sich auch in der IT Branche.
Osman Tuce
Osman Tuce Vor Monat
Irgendwie Symptomatisch für unsere Gesellschaft. Wir lassen uns gegen Beschwerden behandeln, die möglicherweise später im Leben eintreten könnten. Und wir lassen unsere Verloren geglaubten Daten wiederherstellen.
Win dows
Win dows Vor Monat
ehre das du ubuntu benutz aber warum so ne alte version
Sven Bartl
Sven Bartl Vor Monat
Ab ins Straflager mit den Abzockern!!!
ByteKrieger
ByteKrieger Vor Monat
Kein Backup, kein Mitleid Auf Windoof am besten zweite festplatte ran und Daten-Versionsverlauf aktivieren. Auf Mac Time Maschine aktivieren auf andere festplatte. Besonders wichtige Dokumente landen bei mir in VeraCrypt verschlüsselten Containern und in Amazon Glacier
9c300770edca993092e5
9c300770edca993092e5 Vor Monat
Die "Standardsoftware" die bei 16:35 verwendet wird, heißt "XWays Forensics", ist teuer und bedient nur eine sehr schmale Nische. Das Opensource-tool Testdisk, das die Redaktion am Anfang höchstwahrscheinlich verwendet hat, funktioniert im vorliegenden Fall aber genau so gut.
Pandorak Plays
Pandorak Plays Vor Monat
Wer seine Masterarbeit nicht online abspeichert, verdient keinen Mastertietel 😅
QuuxJn
QuuxJn Vor Monat
Für etwas gibt es backups
mrCrashCube
mrCrashCube Vor Monat
Kein Backup, kein Mitleid. :)
Wotans Krieger
Wotans Krieger Vor 28 Tage
Und dazu ab und an mal mit Crystal Disk schauen was die SMART Werte der Platten so sagen.
herbert jackson
herbert jackson Vor Monat
18:16 köstlich
Crazy rope trick!!! #shorts
0:37
Dan Rhodes
Aufrufe 3,3 Mio.
DIE MÖBEL SIND DA!
20:56
Saskias Family Blog
Aufrufe 142 Tsd.
Wie dieser Hacker das Internet gerettet hat
12:01
Crazy rope trick!!! #shorts
0:37
Dan Rhodes
Aufrufe 3,3 Mio.
DIE MÖBEL SIND DA!
20:56
Saskias Family Blog
Aufrufe 142 Tsd.
Beach Money Ball!!💵🌊💵
0:41
Klem Family
Aufrufe 42 Mio.
Horror Tag - Juna muss ins Krankenhaus | Mallorca
13:51